FORGOT YOUR DETAILS?

Pelvic-Heart Integration In Austria

contact Elisabeth Renner : elisabeth.renner[at]me.com

HERZ BECKEN INTEGRATION

Im Laufe unseres Lebens trennen wir immer wieder unsere Sexualität von den Gefühlen unseres Herzens. Während wir vor unseren tiefen Gefühlen unserer gebrochenen Herzen davonlaufen, investieren wir sehr viel Energie für unsere sexuelle Anerkennung. Die Art und Weise, wie wir Liebe und Sexualität voneinander trennen, spiegelt sich in unserem Körper wieder. Die Verbindung von Herz und Becken ermöglicht uns, unseren natürlichen Rhythmus von Genuss und Aufregung zu finden, wodurch sich unsere männliche und weibliche Seite in uns verbinden. Das gleichzeitige Arbeiten mit Atmung, Berührung, Bewegung, Gefühlen und Gedanken bringt die Energie zwischen Herz und Becken ins Fließen und öffnet uns für die Liebe uns selbst und anderen gegenüber.

 

Herz - Becken Integration

Atmung, Berührung, Ausdruck und Bewegung sind Werkzeuge in der Herz - Becken Integration. Wir wollen damit unsere Beckenenergie ins Herz und unsere Herzensenergie ins Becken bringen, um den Strom männlicher und weiblicher Erregung in uns zu verbinden. Fühlen wir diese innere Verschmelzung, so können wir Leidenschaft und innere Harmonie in unserer Beziehung zum Partner und unserer Umwelt leben. Die Sitzungen erfolgen in einzelnen Schritten: unsere innere männliche und weibliche Seite werden dabei gestärkt; alte Muster, die uns in unserer Sexualität blockieren, werden erspürt; die Verschmelzung von Genuss und Kreativität unterstützt.

 

TOP